Drucken

Hebammensprechstunde

Kurszeiten:
10:00 bis 11:30 Uhr
Dauer:
3x wöchentlich
Kurs-Nr.:
FB-02
Gebühr:
Kostenfrei
Kursleitung:

Beschreibung

Bitte beachten: am 17.09. und 15.10. findet keine Sprechstunde statt. Am 22.12.21 ist die letzte Sprechstunde in diesem Jahr - am 15.01.2022 startet die Sprechstunde wieder!

Bitte beachten Sie, dass das Nachbarschaftshaus nur von Personen  betreten werden darf,
die als  immunisiert gelten (Geimpfte,  Genesene) die oder innerhalb der letzten 48 Stunden
negativ auf SarsCov19 getestet wurden und dies über ein gültiges Zertifikat nachweisen können.

In Ausnahmefällen ist ein Selbstest unter Aufsicht vor Ort möglich.
Bitte bringen Sie dazu einen Selbstest mit und beachten Sie die Hinweise an der Eingangstür.

Die Hebammensprechstunde im Nachbarschaftshaus findet weiterhin statt:
Montags, Mittwochs und Freitags von 10.00 – 11.30 Uhr
Das Nachbarschaftshaus ist zwar wegen der Coronapandemie für Besucher*innen teilweise geschlossen, Patientinnen der Sprechstunde können aber weiterhin zur Sprechstunde kommen.
Der Wartebereich ist auf mehrere Räume verteilt, so dass Patientinnen den nötigen Sicherheitsabstand einhalten können. 
Außerdem gibt es auch die Möglichkeit unseren Innenhof als Wartebereich zu nutzen.
Wir möchten mit unserer Hebammensprechstunde die Kinderarztpraxen und Frauenarztpraxen etwas entlasten und die frisch entbundenen Mütter mit all ihren Fragen gut unterstützen und betreuen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Offene Sprechstunde für alle frisch entbundenen Mütter, die keine Hebamme zur Nachsorge gefunden haben.

Alle Fragen rund um das Wochenbett können vor Ort angesprochen werden:
Ernährung und Gewichtszunahme des Kindes, Abheilung des Nabelschnurrests,
die Rückbildungsvorgänge nach der Geburt bei der Mutter und vieles mehr, das eine Familie mit einem Neugeborenen beschäftigt.
Es werden keine Termine vergeben, es ist auch keine Voranmeldung nötig und Hausbesuche sind nicht vorgesehen.
Die Hebammensprechstunde wird von der Hebamme Silke Hummel angeboten.
Auch Schwangere erfahren in der Sprechstunde Beratung und Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft und erhalten Unterstützung bei Fragen und Unsicherheiten.
Nähere Informationen zu Frau Hummel finden sie hier!

Bitte Krankenkassenkarte, Mutterpass und gelbes Untersuchungsheft für die Abrechnung mitbringen!

Die Hebammensprechstunden findet regelmäßig statt:
montags, mittwochs und freitags von 10.00-11.30 Uhr