Entrümpeln mit Biografiearbeit
Die Teilnehmer dieser neuen Gruppe machen sich gemeinsam auf den Weg den eigenen Hausstand auf das essenziell Nötige und Schöne zu reduzieren.
Vorlage für diese Arbeit ist die aus dem Minimalismus stammende Bewegung „Döstädning – Deathcleaning“, gegründet von der Schwedin Margarete Magnusson.
Die Gruppe gibt sich gegenseitig Unterstützung und teilt die dabei aufkommenden Erinnerungen, Erlebnisse und Erfahrungen.
Neben dem Austausch erhalten die Teilnehmer viele Tipps und Hinweise zum Ordnen, Entrümpeln und Entsorgen.
Leitung: Antonia Kimmling
Termin: 4. Donnerstag im Monat 10.00 – 12.00 Uhr

Besuchskreis Biebrich - Gesprächskreis
Dem Besuchskreis Biebrich gehören ehrenamtliche Frauen und Männer an,
die regelmäßig ältere, alleinstehende, einsame Menschen besuchen.
Bei den regelmäßigen Treffen (alle 6 Wochen) erhalten die Ehrenamtlichen die Möglichkeiten zu Reflexion, Austausch, Coaching, sowie Qualifizierungsfortbildungen.
Der Besuchskreis ist angebunden in den Gresprächskreis Seniorenarbeit in Biebrich.
Ein Kooperationsprojekt mit der Landeshauptstadt Wiesbaden.
Kontakt: Antonia Kimmling
Dienstags von 15.30 - 17.30 Uhr

Gesprächskreis Seniorenarbeit in Biebrich

Moderationskreis mit Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen vieler
stationärer/ambulanter/öffentlicher und privater Einrichtungen der Seniorenarbeit
und Seniorenhilfe in Biebrich.
Kontakt: Antonia Kimmling
Letzter Dienstag im Monat 17.00 –18.30 Uhr
Termine: 26.05.2020, 25.08.2020, 24.11.2020

„Sprech- und Zuhörstunde“ des Hospizvereins Auxilium e. V.
Vielleicht hat mich „schwere Erkrankung, Trauer und Sterben“ schon berührt, bei Angehören, bei Freunden, in der Nachbarschaft…- oder mir selbst kommen immer wieder Fragen oder Gedanken zu den Themen?
Wenn Sie denken, dass es gut wäre, mal darüber zu reden, dieses Erlebnis zu erzählen oder jene Frage zu klären – dann laden wir Sie zur „Sprech- und Zuhörstunde“ ein.
Manches im Leben braucht Mut, über das Sterben zu reden auch!
Leitung: Michael Strauß
Anmeldung: bei Antonia Kimmling, Tel.: 0611-9672120
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Termin: jeder letzte Donnerstag im Monat, 16.30 – 18.00 Uhr   

Der rote Faden in meinem Leben - Biographiegruppe
Der Rote Faden in meinem Leben – Biografiegruppe
In dieser Gruppe treffen sich Seniorinnen und Senioren jeden 3. Freitag im Monat, um sich gemeinsam über eigene biografische Erfahrungen und aktuelle Themen auszutauschen.
Themenschwerpunkt ist in diesem Halbjahr: „Neugierig bleiben“.
Leitung: Brigitte Richter-Undeutsch
Freitag 14.30-16.30 Uhr jeden 3. Freitag eines Monats

Beiratsitzung
VertreterInnen der einzelnen Gruppen treffen sich zum monatlichen Erfahrungsaustausch
und zur Planung von Programm, Fahrten und Festen.
Interessierte, die ihre Ideen gerne in die Abteilung Seniorentreff mit einbringen wollen,
können gerne im Beirat mitarbeiten.
Leitung: Antonia Kimmling
Termin wird bekanntgegeben.