Hier finden Sie in Kurzform Angebote, die wir im Rahmen des Förderzeitraumes als Mehrgenerationenhaus zusätzlich durchführen können.  
Angeboten werden sie in den unterschiedlichen Abteilungen unseres Nachbarschaftshauses.

 

Unser Treffcafé als Ort der Begegnung im Haus.
Das Treffcafé steht allen BesucherInnen des Nachbarschaftshauses offen. Angeboten werden belegte Brötchen, Kaffeespezialitäten, Tee, Erfrischungsgetränke und Kuchen. Eine Spielecke für Kinder und Jugendliche, eine Leseecke und Platz zum Entspannen laden zum Verweilen ein - bei schönem Wetter auch der Innenhof und der Generationengarten.
Ein öffentlicher PC mit Internet-Anschluss und kostenfreiem WLAN steht allen BesucherInnen zur Verfügung.
Das Treffcafé ist geöffnet:
Montag - Donnerstag von 09:00-17:00 Uhr
Freitag von 09.00-16.00 Uhr

Repair-Café unter dem Motto „gemeinsam reparieren statt wegwerfen“
Es sind ambitionierte ehrenamtliche Reparateure vor Ort, die u.a. elektrische Klein- und Haushaltsgeräte, Lampen, Spielzeuge, Uhren, Fahrräder reparieren.
Damit gibt es die Möglichkeit, nicht mehr funktionierende, kaputte und beschädigte Gegenstände von erfahrenen Personen begutachten zu lassen und bestenfalls wieder gebrauchsfähig zu machen.
Die Reparatur ist kostenlos.
Es findet jeweils am 2. Mittwoch des Monats im Raum 015 von 15.00-18.00 Uhr statt.
Für das erste Halbjahr gelten folgende Termine: 14.02. / 14.03. / 11.04. / 09.05. / 13.06.
Kontakt: Gerhard Wölfinger 0611 /  96 721 37.

Techniksprechstunde

Hilfestellung bei Fragen rund um Handys, Digitalkameras, Anrufbeantworter etc.
Dienstag von 14.00-15.00 Uhr und Mittwoch von 11.00-12.00 Uhr. Das Angebot ist kostenfrei und findet im Treffcafé statt. Da unser Technikpate wegen Seminaren der Urlaub nicht immer im Haus sein kann, erkundigen Sie sich bitte vorher kurz telefonisch unter 0611/96721-0, ob die Techniksprechstunde stattfindet.

Offene Sprechstunde zum Thema Kind und Familie

Jeden Donnerstag von 16.30 - 17.30 Uhr gibt es eine offene Sprechstunde zu allen Fragen rund um Familie, Erziehung und Partnerschaft. Interessenten können ohne Anmeldung kommen, auch telefonisch unter 0611 / 9 67 21 11

Vermittlung von Nachhilfe

Montag - Freitag 14.00 - 18.00 Uhr Schülern, die bei der Bewältigung der Hausaufgaben Hilfen brauchen und in einzelnen Fächern Förderungsbedarf haben, wird Nachhilfe vermittelt.
Siehe unter: Nachhilfebörse

Babysitterkurs für Jugendliche ab 13 Jahren

In diesem Kurs werden wichtige Inhalte für den Umgang mit Babys und Kleinkindern vermittelt. Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme ein Babysitterdiplom und können in die Babysitterkartei des Nachbarschaftshauses aufgenommen werden.
Siehe unter Programmangebot: Erstes Lebensjahr

Babysittervermittlung

Wir führen eine Liste von Jugendlichen, die bei uns einen Babysitterkurs absolviert und mit dem Babysitterdiplom abgeschlossen haben. Diese Liste erhalten Sie gegen eine Vermittlungsgebühr von 5.--€ im Sekretariat.

Besuchskreis Biebrich
Qualifizierung für neuinteressierte Ehrenamtliche (mit Angelika Wust).

Bastelzirkus

Basteln für Kinder und Erwachsene. Das Bastelangebot richtet sich nach den Jahreszeiten. Da weitgehend wiederverwertbare Materialien verwendet werden, ist es kostenfrei.
Donnerstag von 15.00-16.00 Uhr an 11.01.18
Kontakt: Gabriele Koschoreck und Liane Lang

Gartenprojekt

Mittwoch von 10.30 - 11.30 Uhr
Bei schönem Wetter im Generationengarten.

Singen

Ein MGH-Projekt zwischen Kindergarten und Seniorentreff. Wer Lust hat zum Mitsingen in unserer MGH-Singgruppe meldet sich einfach bei Gabriele Wegerich.

Café International - Frauen verschiedener Kulturen

„Die wahre Freude ist die Freude am anderen“ (A. de St. Exupéry).
Dieses Treffen soll die Möglichkeit geben, sich kennen zu lernen, Infos weiterzugeben, Deutsch sprechen zu üben, gemeinsame Interessen zu finden.
Kontakt: Anna Paluszewski
am 11.01., 08.02., 08.03. und 12.04.18 von 10.00-11.30 Uhr
Ein kleiner Frühstücksbeitrag ist willkommen.

PC-Kurse

In unserem modern eingerichteten PC-Raum finden verschiedene PC-Kurse statt (für AnfängerInnen und Fortgeschrittene). Die PC's sind ausgestattet mit Windows 7 und Office 2010.
Siehe unter Programmangebot: PC-Kurse

Üben am PC:
Wenn der PC nicht macht, was ich will …
Jeden Montagnachmittag können unter Anleitung eines ehrenamtlichen PC-Trainers Fragen und Probleme bei der Programmanwendung (Word, E-Mails, Internet etc.) gestellt und mit Hilfe und Unterstützung auch gelöst werden.
Montag von 14.30-16.00 Uhr
Siehe unter Programmangebot: PC-Kurse

Kontakttelefon für Selbsthilfegruppen
Hier bekommen Selbsthilfegruppen oder Einzelpersonen Informationen, Hilfen zur Vernetzung, Termine für Treffen.
Nähere Informationen unter: 0611 / 9 67 21 20 oder Selbsthilfegruppen im Nachbarschaftshaus.


Gefördert von: